Mitgliederversammlung 2014 – Bericht

Am Donnerstag, 5. Juni 2014, fand im Hotel Krone in Rielasingen die jährliche Mitgliederversammlung des Akkordeon-Spielrings statt. Die Versammlung wurde von Jugendorchester und Mundharmonika-Gruppe musikalisch umrahmt.

Die Berichte der ersten Vorsitzenden Martina Stoffel und der Dirigentinnen Karin Berger, Marianne Berger und Andrea Rimmele zeigten wieder ein erfolgreiches und aktives vergangenes Vereinsjahr. Daneben war und ist der Einzug in den neuen Vereinsraum im Südflügel der Hardberghalle ein Dauerthema. Hier konnte jedoch der Vertreter des Bürgermeisters, Herr Rudolf Caserotto eine erfreuliche Nachricht überbringen. Demnach sollen die Räumlichkeiten zum neuen Schuljahr 2014/2015 zur Verfügung stehen.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurden bei den Neuwahlen der 2. Vorsitzende, Mark Auer, und die Jugendleiterin, Tatjana Schmid, in ihrem Amt wiedergewählt und bestätigt.

Zum Ende der Versammlung durfte die erste Vorsitzende zwei Mitglieder im Namen des deutschen Harmonika Verbandes ehren: Doris Caserotto wurde für 20 Jahre aktives Orchesterspielen mit der Ehrennadel in Silber mit Urkunde geehrt. Ulrich Neuheuser erhielt für 5 Jahre aktives Orchestermitglied eine Belobigung.

Mark Auer, Doris Caserotto, Tatjana Schmid, Martina Stoffel und Ulrich Neuheuser

Mark Auer, Doris Caserotto, Tatjana Schmid, Martina Stoffel und Ulrich Neuheuser